Wie kann das Wetter oder der Bitcoin Kurs leicht mit httpie auf einem Raspberry Pi abgefragt werden?

httpie ist auch auf dem Raspberry Pi in 5 Minuten installiert, es muss ja nicht immer curl sein. Um httpie auf dem Raspberry Pi zu installieren, ist nur ein Befehl nötig. Und schon hat man einen curl Ersatz mit intuitiver UI, JSON support, Syntax Hervorhebung und mehr. Alles wird in nur 8 Minuten in diesem Video gezeigt.

Folgende Befehle werden verwendet…
„Wie kann das Wetter oder der Bitcoin Kurs leicht mit httpie auf einem Raspberry Pi abgefragt werden?“ weiterlesen

Die schnellsten 7 Schritte um ein Bild Hintergrund freizustellen (transparent machen) mit Gimp

Die letzte Version in 2021 von Gimp ist die 2.10.30. Wie kann mit der ein Objekt Freigestellt werden? Wie kann der Hintergrund entfernt bzw. transparent gemacht werden? Hier die schnellsten 7 Schritte mit Gimp. Am Beispiel des Kleinhirn.eu

1. Datei öffnen Menü: Datei – Öffnen

2. Objekt markieren mit dem Pfad Tool, zum Schluss das Ende mit dem Anfang verbinden„Die schnellsten 7 Schritte um ein Bild Hintergrund freizustellen (transparent machen) mit Gimp“ weiterlesen

Neues 8 Minute Video: Programmiersprache GO – Installation, Compile und Build auf einem Raspberry Pi

In meinem YouTube-Kanal gibt es ein neues Video, das 8 Minuten GO-Video. Wie kann GO installiert werden? Wie kann die Temperatur des Raspberry Pis ausgegeben werden? Und wie kann ein GO Programm ausgeführt, compiliert und gebaut werden?

Die Antworten gibt es in dem neuen 8 Minuten Video. Den Kanal auch gleich abonnieren um keinen weiteren zu verpassen…


Hier die im Video erklärten Befehle zum kopieren: „Neues 8 Minute Video: Programmiersprache GO – Installation, Compile und Build auf einem Raspberry Pi“ weiterlesen

HUGO – Wie kann eine statische Webseite mit Server in 10 Minuten erzeugt werden?

Wie kann eine statische Webseite mit Server in 10 Minuten erzeugt werden?

Mit HUGO.


Hugo ist ein freier statischer Websitegenerator. Als statischer Websitegenerator werden von Hugo die HTML-Dateien – im Gegensatz zu dynamischen Websitegeneratoren wie WordPress – nicht jedes Mal, wenn die Webseite aufgerufen wird, neu generiert, sondern nur, wenn sich der Inhalt der jeweiligen Seite ändert. Das vereinfacht vieles und macht es sicherer und schneller.

Wie HUGO in 10 Minuten auf einem Raspberry Pi installiert und zum laufen gebracht wird, beschreibe ich in diesem Video: … „HUGO – Wie kann eine statische Webseite mit Server in 10 Minuten erzeugt werden?“ weiterlesen

Neuer Bibelleseplan 2022: Die ganze Bibel in einem Jahr lesen? Kostenlose Pläne für digitale Kalender

Wer die Bibel täglich lesen will, bekommt hier die elek. Pläne bzw. Termine ab 1.1.2022 zum kostenlosen Download. Jeden Tag drei Kapitel lesen mit Online-Link auf die NWT-Übersetzung. Gute Vorsätze gleich umsetzen!

Bibellesen
Anleitung und eigener TWBibel-Generator hier.

bibelleseplan_ganze_bibel_NWT _ab_1_1_2022 (ICS)

bibelleseplan_ganze_bibel_NWT _ab_1_1_2022.ics (ICS im ZIP verpackt)
„Neuer Bibelleseplan 2022: Die ganze Bibel in einem Jahr lesen? Kostenlose Pläne für digitale Kalender“ weiterlesen

Ethereum Light Node mit Geth Far Rim in go auf Debian Bullseye Raspberry Pi

Ein Node ist ein Computer, der Teil des Ethereum-Netzwerkes ist. Dieser speichert entweder eine unvollständige (Light Client, (Downloads all block headers, block data, and verifies some randomly)) oder vollständige (Full Node ( Downloads all blocks (including headers, transactions, and receipts) and generates the state of the blockchain incrementally by executing every block)) Kopie der Blockchain und schreibt diese permanent fort.

Da ich noch einen alten Raspberry Pi 2 B+ liegen hatte, habe ich da mal einen Light Node drauf installiert. Das geht mit dem Proof-of-Work Client Geth der für alle (viele) Betriebssystem vorliegt. … „Ethereum Light Node mit Geth Far Rim in go auf Debian Bullseye Raspberry Pi“ weiterlesen

Visualisierung der Lebenserwartung (Lebenskalender)

„Mama hat immer gesagt, dass Sterben ein Teil des Lebens ist.“ -Forrest Gump

Hatte ja schon mal einen Lebenskalender Generator im PDF erstellt und hier davon berichtet.

Hier gibt es eine schöne Visualisierung der Lebenserwartung. Man muss nur sein Alter und sein Geschlecht angeben und schon geht es los. Hier mal ein Beispiel eines 58 Jahre alten Mann in der USA als Foto …

Also noch 20-29 Jahre in der USA „Visualisierung der Lebenserwartung (Lebenskalender)“ weiterlesen

Coronavirus-Variante Omikron mit Blender 3.0 als HD-Video gerendert

Vor drei Tagen ist die neue Blender Version 3.0 veröffentlicht worden. Mit Blender dem freie, mit der GPL lizenzierte 3D-Grafiksuite, können Körper modelliert, animiert und mit texturen versehen werden.

Das habe ich mal kurz an einem Covid-10 Virus Textur gemacht, die ich auf eine Kugel gelegt habe. Diese habe ich dann etwas annimiert und das ganze als mp4 gerendert. Die Renderfunktionen sind etwas versteck, habe den Toolbar-Button und die relevanten Felder mal grün markiert:

Hier das Ergebnis als HD-Video.

Es muss ja nicht immer Java sein, GO ist eine Programmiersprache von Google und läuft auch auf dem Raspberry PI

GO ist eine Programmiersprache von Google und läuft auch auf dem Raspberry PI. Sie ist schnell installiert mit

sudo apt-get install golang

Ein Test mit go version gib die Version aus, und zeigt an, das go installiert wurde. Z.b.

go version go1.15.9 linux/arm

Heute, mal ein „Hallo Welt“ und ein REST-Server um zu zeigen, wie einfach der Start ist.

Also dann mal die Datei erstes-go-programm.go mit diesem Inhalt anlegen: … „Es muss ja nicht immer Java sein, GO ist eine Programmiersprache von Google und läuft auch auf dem Raspberry PI“ weiterlesen

Penetrationstest: Sniffer tshark auf dem Raspberry nutzen

Hatte noch einen Raspberry Pi rumliegen, der Headless mit Raspian 11 bullseye bespielt wurde. Hier ein screenfetch:

Auf den wollen wir nun packet analyzer oder packet sniffer installieren (man braucht dazu kein Kali 😉 ). Hatte in der Vergangenheit schön öfters davon berichtet (1, 2, 3). Tshark ist das Kommandozeilen API für Wireshark. „Penetrationstest: Sniffer tshark auf dem Raspberry nutzen“ weiterlesen

Wie kann die neue git Version 2.34 auf dem Raspberry Pi installiert werden?

Vor 4 Tagen ist nun das git 2.34.0 Release veröffentlicht worden. Wer auf einen Pi ein apt install git macht, bekommt nur die Version 2.30.2. Wer das aktuelle Release braucht, kann es sich auf dem Pi selbst compilieren.


Wie kann die aktuelles Git Version auf einem Raspberry Pi installiert werden?

Hier die drei Schritte: … „Wie kann die neue git Version 2.34 auf dem Raspberry Pi installiert werden?“ weiterlesen

„Lies die Bibel täglich“

Jetzt in der dunklen Jahreszeit hat man evl. wieder etwas mehr Zeit zum lesen. Warum nicht mal die Bibel lesen.

Wer die Bibel ab heute täglich lesen will, kann diese Termine in seinen Kalender importieren. Dann vergisst man es nicht, und weiß immer wo man ist.

Einfach laden und doppelklicken, genau Anleitung hier. Im Kalender sind dann diese Termine eingetragen. Beispiel für Matthäus mit 1 Kapitel am Tag ab Heute. Man sieht auch den den blauen Link zur Online-Bibel … „„Lies die Bibel täglich““ weiterlesen

git Herz and more

Angesichts meiner ca. > 200 git Repos auf github 73, gitlab 25, privat local 92, bitbucket 2 und npm 5 mal ein paar Zeichnungen die im laufe der Jahre (über 5 Jahre alt) zusammen gekommen sind. Es muss ja auch nicht mehr Subversion, Dimensions (Micro Focus), CVS oder IBM Rational ClearCase (lange ist es her 😉 ) sein.

Was waren meine git TOP 10 vor 5 Jahren? Antwort.


„git Herz and more“ weiterlesen

TWRestMindmap mit React, Patternfly, RESTEasy, Swagger-UI, Quarkus, Panache, ORM, JPA, Hibernate, Docker und PostgreSQL

TWRestMindmap mit React, Patternfly, RESTEasy, Swagger-UI, Quarkus, Panache, ORM, JPA, Hibernate, Docker und PostgreSQL DB verwenden. Um nicht JUnit 5 zu vergessen.

Wir bauen nun mit Quarkus eine React Anwendung die Titel und das Datum von Mindmaps anzeigt und per REST bedient werden kann. Die GUI im Browser sieht dann so aus: „TWRestMindmap mit React, Patternfly, RESTEasy, Swagger-UI, Quarkus, Panache, ORM, JPA, Hibernate, Docker und PostgreSQL“ weiterlesen